Thüringer Allgemeine

6.12.2012

Lars Koch

 alt

"Man hört schon öfters mal von anderen Leuten, dass man doch verrückt sein muss, um so etwas zu machen. Ich halte mich aber nicht für verrückt, ich suche einfach nur die extreme Herausforderung", so der Nordhäuser Maik Oehler, der am vergangenen Wochenende beim härtesten Extremlauf Deutschlands, beim "Getting Tough - The Race" in Rudolstadt an den Start ging.

Original Artikel

Die Oberensingerin Klara Dolde (links) im Gesprach mit SWR Redakteurin Andrea Loder.

Um sich auf diesen Lauf vorzubereiten, haben sich die Nürtinger Extremsportler im Verein Getting Tough zusammengeschlossen Am 29. Januar findet das berühmt-berüchtigte Rennen in diesem Jahr statt, mit dabei auch 42 Sportler des Nürtinger Teams.
Zum Seitenanfang

Heute 3

Gestern 18

Woche 3

Monat 517

Insgesamt 36357

Kubik-Rubik Joomla! Extensions